18. November 2013

Weihnachtliche Teelichtkarte

 

Dieses Mal habe ich alle ich nicht die Silhouette arbeiten lassen sondern geschnitten und gefaltet. Entstanden ist eine Teelichtkarte für drei  Teelichter. Ich weiß, es gibt auch eine Datei für die Silhouette, aber die Anleitung von Anke war so leicht und verständlich da kann man nicht viel falsch machen.

Teelichtkarte Weihnachtlich 3

Weihnachtliche Teelichtkarte

Teelichtkarte Weihnachtlich 2

Vielleicht sucht Ihr noch eine kleines Geschenk, versucht es einfach mal. Ich habe Einmal weiße Teelichter benutzt und dann habe ich noch passende Duftlichter gefunden in Braun und Creme. Musste Allerdings feststellen, das es kleine Größenunterschiede bei den Teelichter gibt. Sie haben trotzdem in die Box gepasst.

 

Kommt gut in die neue Woche, Vielen Dank für Euren Besuch

signatur

 

image 

2013_2014-KAtalog8222222222222222222[2][2] Herbst-Winterkatalog-172222222222222[2][2] einzelstempel-282222222[2][2]

Nächste Sammelbestellung: Mo 02.12.2013, 20 Uhr

image

Kommentare:

  1. Sehr schöne Teelichtkarten, die gefallen mir sehr gut.

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Janina,ich bin begeistert wie hübsch diese Verpackung aussieht,ich schenke gerne Teelichter,denn die kann jeder brauchen,wenn sie dann auch noch so hübsch verpackt sind..Lg.Edith

    AntwortenLöschen
  3. Solche Teelichkarten möchte ich auch noch werkeln. Sie sind doch immer wieder ein schönes Mitbringsel in der Adventszeit.
    Deine gefallen mir sehr gut in den Brauntönen.
    Ich habe mir auch am Freitag Teelichter gekauft und mußte festellen, das diese niedriger sind als die, die ich noch vom Jahr zuvor übrig hatte. Da will uns doch wohl wieder jemand übers Ohr hauen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. wirklich schön und sogar ein kleiner Gruss hat platz!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karte ist sehr schön in den Naturfarben - wirkt gleich ganz anders. Danke dir auch fürs Verlinken. Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.