10. Mai 2011

Versteck spielen mit Lissy

Gestern habe ich Euch noch erzählt wie gut es Lissy geht und nun das.

Wir haben versteck gespielt und konnten Lissy nicht mehr finden. Unsere Tochter sagte, Sie sei abgereist, aber das konnte ich nicht glauben, Ihr Koffer war noch da. Lange mussten wir suchen und konnten Lissy nicht finden.

Und dann der Schock ….

   Bild 179

Die Kleine Eule hatte sich im Wäschekorb versteckt und ist mit in die Waschmaschine gekommen.

  Bild 179

 

Aber Entwarnung, Lissy geht es ausgezeichnet und man könnte fast meinen, Sie hatte Spaß an der ganzen Sachen.

Ich hoffe nur, das Sie sich keine Erkältung zugezogen hat. Den Vorschlag von meinen Mann, die kleine Eule in der Mikrowelle zu trocknen habe ich ignoriert und Ihr stattdessen einen schönen Kakao gemacht.

Und damit nicht noch mehr passiert wird Lissy noch heute weiterreisen.

 

Sonnige Grüße

 

Janina

 

Hier findet Ihr weitere Infos zu Lissy und Ihrer Reise.

Kommentare:

  1. Ooooooh mein Gott. Kreisch, halt deinen Mann auf, er kann sie doch nicht in der Mikrowelle trocknen...

    Puh, schweißvonderstirnwisch. Ich hoffe sie steht die Reise durch

    AntwortenLöschen
  2. Uff, das ging ja nopch mal gut ... Gott, was Männer auch immer für Ideen haben

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.