9. März 2011

Familienzuwachs

Nee, nicht das was Ihr jetzt denkt, wir haben einen kleinen Hasen.

In letzter Zeit bin ich ein bisschen meinem Papier untreu gewesen und habe mich mal mit dem Häkeln beschäftigt. und das kam so ….

Bein surfen bin ich auf der Seite von Claudia gelandet und habe mich in den kleinen Häkel-Hasen verliebt. Claudia hat eine super Anleitung für den kleinen Kerl erstellt , und schon am  am nächsten Tag bin ich los und habe Garn und Nadel gekauft. Das letzte mal habe ich vor dreizehn oder vierzehn Jahren gehäkelt. Ich dachte mir, so schwer kann es nicht sein und ran ans Werk. Doch ich musste feststellen so einfach geht es nicht. Also erst einmal Grundkenntnisse auffrischen. Dank dem Internet heutzutage kein Problem. Und nach einigen Übungen und Häkelblumen, welche gleich von meiner Tochter mit Begeisterung angenommen wurden, begann ich mit dem zweiten Versuch. Zwischendurch einige Rückschläge wie unterschiedlich lange Beine und Arme und auch der Kopf sah nicht wirklich nach Hase aus. Kommentare aus meiner Familie: Voodoo Puppe, Maus ect. wurden von mir einfach überhört.

Und am Ende …. seht selbst

Bild 012

Bild 013

Bild 014  

An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an Claudia und Ihrem Hasen-Häkel-Tutorial in drei Teilen. Ich hatte Spass bei der Sache und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und ab jetzt werde ich wohl öfters zur Häkelnadel greifen.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag

Liebe Grüße

Janina

Kommentare:

  1. Liebe Janina,
    die Hasendame ist super und dein neuer Header auch.
    Viele liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Janina
    Dein Häschen ist dir gelungen, hättest du nichts geschrieben, hätte ich nicht gedacht, dass du so lange nicht mehr gehäckelt hast. Sie echt chic aus. Gell, man ist schnell wieder in der Materie drin.

    En liebe Gruess
    Christina

    P.S lieben Dank für deine lieben Genesungswünsche und den Sonnenschein, das hat mich gefreut und hat gut getan :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Janina
    Dein Häschen ist dir gelungen, hättest du nichts geschrieben, hätte ich nicht gedacht, dass du so lange nicht mehr gehäckelt hast. Sie echt chic aus. Gell, man ist schnell wieder in der Materie drin.

    En liebe Gruess
    Christina

    P.S lieben Dank für deine lieben Genesungswünsche und den Sonnenschein, das hat mich gefreut und hat gut getan :-)

    AntwortenLöschen
  4. Janina, ich bin verliebt. Mensch ist der niedlich. Oh, wenn meine Tochter den sieht... Ich blaub, ich schau mir auch mal die Anleitung an, bald ist ja Ostern, da würd sich so ein Hase sicherlich gut in einem selbstgebasteltem Nestchen machen ;)

    ung weg...

    lg, die Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar.